Mythos Porsche 911 - die Anfänge

Zu beginn gab es in mehrere Modelle des 912er Porsches – keiner glich dem anderem. Einige wurden für das Rennen und andere für Ausstellungen gebaut. Diese Modelle wichen jedoch in wichtigen Details vom später gebauten 911er ab. Die Geburtstunde des legendären Fahrzeuges war am 12. September 1963 auf der IAA in Frankfurt: Hier wurde der legendäre Porsche 901 vorgestellt. Der Motor 745 war die erste Bezeichung des Motors für den 901er. Es handelte sich um einen Stoßstangenboxenmotor. Bei diesem Modell handelte es sich selbstverständlich schon um einen Sechszylindermotor. Porsche entschied sich nach ausgiebigem Probefahren des Modells 745 keine Stoßstangenmotoren mehr einzubauen. Jedoch wurde dieser Motor für die späteren Porsche Modelle schnell weiterentwickelt. Die nächste Version hieß 821 und ähnelte bereits sehr der Serienversion – mit einem wesentlichen Unterschied: Die Trockensumpfschmierung fehlte noch. Kraftübertragung Bei der Entwicklung der ersten Porsche war die Entwicklung eines passenden Getriebes unproblematisch – war doch Porsche der Erfinder der Sperrsynchronisierung. Die Anordnung der Schaltgänge im Auto wurde so gewählt, um im Rennsport möglichst schnell schalten zu können.
Auch die Karosserie wurde verändert. Diese Entwicklung kann nicht unkritisch an, da man sich nach den 356 keinen anderen Porsche vorstellen konnte. Nicht nur das Heck wurde abgesattelt. Auch der Radstand variierte. Der neue Porsche besaß 2+2 Sitze mit umklappbaren Rücksitzen. Die Sitze bestanden aus Kunstleder und Textil. Die Heizungen waren voarb noch lasten- und Geschwindigkeitsabhängig . So experimentierte man an einen eigenen Benzingenerator, um die Heizung regelmäßig betreiben zu können. Diesen Benzingenerator gab es als Sonderaustattung im Kofferraum.
Wir hoffen Euch hier interessante Informationen über die Anfänge der legendären 911er Serie bieten zu können. Im folgenden Kapitel werden zukünftig öfter Artikel rund um das Thema Oldtimer erscheinen
Viel Freude beim Lesen wünscht Euch,
Das Oldie Point Team :)